... wussten Sie schon?

... dass wir für Firmenkunden eine große Auswahl an funktionalen Betriebsküchen und Büromöbeln anbieten?  

Steierbonus

Aktiv für die Umwelt

Bei Renovierung und Modernisierung bis zu 1200,- sparen!

sparschweinAllgemeines

Profiteur des so genannten „doppelten Steuerbonus auf Handwerkerleistungen“ ist der Privatkunde, der handwerkliche Leistungen in Anspruch nimmt, um seine selbst genutzte Wohnung oder sein selbst genutztes Haus als Eigentümer oder auch als Mieter zu renovieren, zu erhalten oder zu modernisieren. Begünstig sind die Kosten für die Arbeitszeit des Handwerkers vor Ort, einschließlich der Fahrzeit. Im Rahmen der jährlichen Steuererklärung reicht der Privatkunde die Handwerkerrechnungen des betreffenden Jahres mit dem Zahlungsnachweis beim Finanzamt ein. Der Steuerbonus wird dann mit der festgesetzten Einkommensteuer verrechnet. Seit 1. Januar 2009 gilt der doppelte (!) Steuerbonus für Handwerkerleistungen – 20 Prozent von bis zu 6000 Euro. Sie können also bis zu 1200,- sparen.

Die Hintergründe

Der doppelte Steuerbonus auf Handwerksleistungen ist eine Art „Mini-Konjunkturpaket“ mit dreifacher Wirkung: Erstens profitiert die Gesellschaft davon. Der Privatkunde erhält Anreize, statt Schwarzarbeiter wieder reguläre Handwerker zu beauftragen. Das sichert Arbeitsplätze und führt wiederum zu höheren Steuereinnahmen. Zweitens profitiert der Privatmann davon, der durch Steuersenkungen entlastet wird. Drittens profitiert das Handwerk davon, das mit zusätzlichen Aufträgen rechnen kann. Leider wird der Bonus bisher noch von zu wenigen Handwerker-Kunden genutzt. Viele lassen die Möglichkeiten ungenutzt verstreichen – wohl zumeist unwissend.

Voraussetzungen

Begünstigte Handwerkerleistungen, die für den Steuerbonus in Frage kommen und von MÖBEL-SEIP erbracht werden können, sind beispielsweise:

- Reparatur und Austausch von Türen, - Streichen/Lackieren von Türen und Wandschränken, - Modernisierung oder Austausch von Einbauküchen, - Seniorengerechter Umbau.

Wichtig zu wissen…

Die Leistung muss im bestehenden Haushalt erbracht werden, im Rahmen einer Neubaumaßnahme greift der Steuerbonus nicht. Die Handwerksleistung ist begünstigt, wenn sie im Haushalt des Auftraggebers (egal ob Mieter oder Eigentümer) erfolgt. Begünstigt sind nur reine und vor Ort erbrachte Handwerkerleistungen (inklusive Fahrtkosten und MwSt.), keine Materialkosten oder in der Werkstatt erbrachte Leistungen! Für Eigentümergemeinschaften gelten besondere Regeln.

Nachweise

Die Aufwendungen für Handwerkerleistungen werden durch eine Rechnung des Handwerkers nachgewiesen. Der Anteil der Arbeitskosten muss immer gesondert ausgewiesen sein (die MwSt. jedoch nicht). Barzahlungen sind nicht begünstigt. Hinweis: Der Steuerbonus wird nicht gewährt, wenn die Handwerkerleistung bereits anderweitig geltend gemacht wurde.

Wann und wo gibt es den Steuerbonus?

Im Rahmen der jährlichen Einkommenssteuererklärung reichen Sie alle Handwerkerrechnungen des betreffenden Jahres und Zahlungsnachweise beim Finanzamt ein. Der Zahlungszeitpunkt ist dabei für das Jahr der Berücksichtigung maßgebend. Der Steuerbonus wird dann mit der festgesetzten Einkommenssteuer verrechnet.

Contur-Magazin

Bestellen Sie  hier kostenfei die aktuellen 
CONTUR-Magazine in Papierform!

 

Küchen Einrichtung

 

Ein Anruf oder eine E-Mail genügen, und die Magazine liegen wenig später in Ihrem Briefkasten:

Tel.: 06109 - 6 31 24

info@moebel-seip.de

facebook link Möbel Seip

Online-Katalog

qrcode 1loglogo mini neutral| Hochstädter Str. 1-1a | 63477 Maintal, Stadtteil Bischofsheim | Tel.: 06109-63124                             

Sitemap | Impressum | Kontakt